Freizeiten für Ü18

Dieses Jahr gibt es wieder Angebote, die sich speziell an die jungen Erwachsenen unserer Community richten. Wir fliegen dieses Jahr nach Indonesien und fahren nach Dänemark.

AYO! Indonesia: TwenTour zur Mennonitischen Weltkonferenz

Es ist wieder soweit, die nächste Mennonitische Weltkonferenz steht an und es geht nach Indonesien! Wolltest du schon immer mal bei einem so riesigen Event dabei sein und Mennonit*innen aus der ganzen Welt kennenlernen? Dann komm mit!

Gemeinsam wollen wir nach Indonesien reisen, uns beim Jugendgipfel (GYS) mit anderen jungen Erwachsenen austauschen und anschließend bei der Weltkonferenz an Workshops teilnehmen, gemeinsame Worship-Sessions erleben, zusammen beten, uns über verschiedene Ansichten austauschen und vieles mehr. Natürlich wollen wir aber auch noch gemeinsam Indonesien erkunden. Wir werden voraussichtlich in Jakarta starten, die Hauptstadt Indonesiens entdecken, danach weiter zum GYS und zur Weltkonferenz reisen und im Anschluss noch die Schönheit der kleineren Inseln Indonesiens genießen, z.B. auf Bali und/oder Lombok. Ihr könnt euch freuen auf paradiesische Strände, buddhistische Tempel, Vulkane, eine neue Kultur kennenzulernen, neues Essen auszuprobieren und natürlich auf eine tolle Zeit mit der Gruppe!

Mehr Informationen und Anmeldung beim Jugendwerk Süddeutscher Mennonitengemeinden (juwe).
Anmeldeschluss am 20.02.2022 beachten, danach können die Kosten u.a. für den Flug höher sein.

Sommerfreizeit Dänemark

Eine Woche lang möchten wir einen Retreat an den dänischen Seen machen und haben dafür unser eigenes kleines aber feines Blockhaus! Neben entspannten Momenten am Wasser oder an der Feuerschale möchten wir uns mit dem Thema „Religion, Glaube und Spiritualität in der modernen Welt“ beschäftigen. Was bedeuten diese Wörter eigentlich, brauchen wir das alles heute noch, um Halt im Leben zu finden?

Ausflüge und Action stehen dabei genauso auf dem Programm wie Momente des Innehaltens und der Besinnung.

Aktueller Anmeldestand: 8/10

Wie bei allen Veranstaltungen dieses Jahr kann es pandemiebedingt zu Änderungen von Zeitpunkt und Ort oder gar Ausfällen kommen. Wir halten unsere Seiten dahingehend aktuell und werden alle angemeldeten Teilnehmenden rechtzeitig informieren.

Um dich für eine Freizeit anzumelden, musst du uns das Anmeldeformular unterschrieben zuschicken, per Post oder per E-Mail. Du bekommst von uns eine Bestätigung der Anmeldung. Der ausgewiesene Teilnahmebeitrag sollte bis spätestens 6 Wochen vor der Veranstaltung bei uns eingegangen sein.

Generell gilt, dass eine Anreise zum angegebenen Startort selbst organisiert werden muss. Auf Anfrage können wir gerne Mitfahrgelegenheiten vermitteln!

Freizeitbeihilfe

Für Familien, die sich dennoch keinen vollen Kostenbeitrag leisten können, haben wir einen Freizeitbeihilfe-Fonds. Mit Hilfe dieser Gelder können wir euch unterstützen und so allen Kindern und Jugendlichen eine Teilnahme ermöglichen. Sprecht uns einfach darauf an, alle Anfragen werden vertraulich behandelt!